1. Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten

 In Art. 30 DSGVO werden die Inhalte des neuen Verarbeitungsverzeichnisses konkretisiert. BVDW-Mitglieder finden hier eine Musteranleitung für ein Verarbeitungsverzeichnis (Passwort erforderlich).
Hier finden Sie auch die Kurzpapiere der Datenschutzaufsichtsbehörden zu diesem Thema:

4. Datenschutzerklärungen für Webseiten und Online-Shops

Nutzer müssen vor Erhebung personenbezogener Daten umfassend informiert werden. In Art. 13 DSGVO sind die Mindestinformationen aufgezählt. Solche Datenschutzerklärungen sind insbesondere für Webseitenbetreiber und Online-Händler relevant. Hier finden Sie einen Überblick sowie eine Mustererklärung.

2. Datenschutz-Folgenabschätzung

Nach Art. 35 DSGVO müssen Unternehmen vor der Etablierung neuer Datenverarbeitungsprozesse eine so genannte Datenschutz-Folgenabschätzung durchführen.  BVDW-Mitglieder können hier eine Muster-Checkliste herunterladen (Passwort erforderlich).
Hier können Sie das Online-Tool der französischen Datenschutzbehörde herunterladen.
Hier finden Sie auch die Kurzpapiere der Datenschutzaufsichtsbehörden zu diesem Thema:

5. Meldung von Datenschutzverletzungen

Bei Datenschutzverletzungen muss die Aufsichtsbehörde künftig möglichst innerhalb von 72 Stunden informiert werden. Neben einem reibungslosen internen Kommunikations- und Reaktionsprozess  sollten Meldungen so weit wie möglich standardisiert erfolgen, um Zeit zu sparen. BVDW-Mitglieder können hier eine Muster-Meldung herunterladen (Passwor erforderlich).

3. Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO

Die Auftragsverarbeitung (ehemals Auftragsdatenverarbeitung gemäß § 11 BDSG) ist künftig nicht mehr auf den EU-Raum (z.B. an Unternehmen unter dem EU-US-Privacy Shield) beschränkt, da Auftragsverarbeiter gemäß Art. 4 Nr. 10 DSGVO keine Dritten sind. BVDW-Mitglieder können hier eine Muster-Vereinbarung abrufen (Passwort erforderlich).
Hier finden Sie eine Formulierungshilfe des Hessischen Datenschutzbeauftragten:

6. Präsentationen der BVDW Roadshow Datenschutz 2016

An dieser Stelle finden Sie Folien der Referenten unserer Datenschutz-Roadshow aus dem Jahr 2016. Die Folien beinhalten Informationen zu Themen wie Auftragsverarbeitung, Onmichannel-Marketing, Pseudonymisierung und Anonymisierung.